Jim Humble MMS Deutschland, Österreich, der Schweiz, Europa und weltweit    
 
 Home > Biotrends                Exklusiver Verkauf von außergewöhnlichen Produkten auf Biotrends    Giving you choice
Info
MMS1 - CDS
MMS2
Tee

DMSO
Vitamine
Wasserreinigung
Magnesium

MMS Verwendung
Wirkung
Grundregeln
Protokolle
Krankheiten

Tiere

Ihre Bestellung
Wie bestelle ich?
Lieferung
Kontakt

 

 

 

 

AlkaPHi Tropfen (30 oder 50 ml):


AlkapHi 

Bekämpfen Sie die Versauerung des Körpers mit tropfen, die direkt den pH-Wert des Trinkwassers erhöhen!

5 oder 6 Tropfen sind ausreichend, um den pH-Wert von einem Liter Wasser auf über 10 pH (je nach der pH-Wert vor dem Start) zu erhöhen. 2 oder 3 Tropfen reichen also aus, um einen pH-Wert von 8 oder 9 zu erreichen.

Hier ist das ideale Produkt für diejenigen, die eine tragbare Lösung wollen oder keine Ionisator von 2.000 Euro kaufen wollen oder können !

Bestellen Sie AlkaPHi Tropfen     Keycode: ndl77

 

Übersäuerung macht krank

Jedes Lebewesen wird von Natur aus gesund geboren, lebt gesund und, wenn die Zeit gekommen ist, wacht es eines Tages nicht wieder auf. Es stirbt nicht an einer Krankheit. Woran liegt es aber, dass wir Menschen, und unsere Haustiere, zunehmend an Krankheiten leiden und teilweise schon mit schweren Allergien auf die Welt kommen? Ein Teil der Antwort ist in der Ernährungsweise zu finden, wie wir es nun darlegen.

Jeder Einzelne kann sich seine Gesundheit bewahren oder wiederherstellen, hierfür müssen wir allerdings alte Denkstrukturen und Gewohnheiten vergessen und konsequent neue Wege gehen. Durch eine falsche Lebensweise wird die Hauptursache für den gewaltigen Vormarsch der Zivilisationskrankheiten und Allergien gewährleistet: Ein übersäuerter Körper, im medizinischen Sprachgebrauch Azidose genannt.

Der Säure und Basen Haushalt

Von einer Übersäuerung im Körper spricht man bei einem Ungleichgewicht des Säure und Basen Haushalt. Es sind genauer gesagt mehr Säuren als Basen vorhanden. Die alkalischen (basischen) Reserven sind erschöpft und die Säuren angestaut. Das Verhältnis von Säuren und Basen wird durch den pH-Wert in Flüssigkeiten bestimmt. Dieser liegt im Blut bei 7,35 bis 7,45. Sinkt der pH-Wert unter dem Normbereich, dann ist das Verhältnis des Säure Basen Haushalt gestört und es liegt eine Azidose vor.

pH schaal

Wie entsteht ein übersäuerter Körper

Der Organismus kann, wenn nur unzureichend Basen vorhanden sind, die zu vielen sauren Stoffwechselabfälle nicht mehr neutralisieren und ausscheiden. Überschüssige Säuren werden dann zunächst im Bindegewebe gelagert, um sie erst herauszulösen und auszuscheiden, wenn das Blut wieder über ausreichend basische Verbindungen verfügt. Während dessen greift der Körper auf Mechanismen zurück um das entstandene Basendefizit auszugleichen. Die Puffersysteme laufen dann auf Hochtouren, da der Körper alles versucht um den pH-Wert im Blut kontstant zu halten. Der Stoffwechsel wird gestört und es entstehen Krankheiten.


Anzeichen von Übersäuerung

80% der Menschen aller Industrieländer leiden unter Azidose! Auch wenn es lange totgeschwiegen und verharmlost wurde, ist die Übersäuerung der Menschen durchaus ein ernstes Problem. Heutzutage werden fast 100% aller Alters- und Zivilisationskrankheiten einer Übersäuerung des Körpers zugeschrieben. Das haben mittlerweile auch konservative Universitäten mit medizinischer Fachausrichtung erkannt und bieten Programme in ihren Studiengängen über den Säure Basis Haushalt an.

Das Hinterlistige an der Körper Übersäuerung ist, dass Sie sich sehr langsam über Jahrzehnte aufbaut, ohne nennenswerte Symptome zu zeigen. Aber irgendwann fangen die Menschen an über die unterschiedlichsten Beschwerden und Erkrankungen zu klagen.

Erste Anzeichen von Übersäuerung können kosmetische Merkmale sein wie:
• Mundgeruch
• Haarausfall
• Brüchige Nägel
• Schuppen
• Hautprobleme

Desweiteren sind Symptome bei Übersäuerung:
• Kopfschmerzen
• Verspannungen
• Müdigkeit & Schlafprobleme
• Übersäuerung des Magens
• Sodbrennen
• Hautekzeme & Akne
• Brennen beim Stuhlgang
• Verstopfung bzw. Magendrücken
• Rückenschmerzen
• Ständiges Völlegefühl
• Allergien
• Rheuma
• Gicht
• Arthrose
• Schlechte Blutwerte (Chlosterin, Arterienverkalkung, erhöhte Zuckerwerte)
• Gewichtszunahme (Bierbauch, Reiterhosen, dicke Beine)
• Cellulitis
• Migräne
• Depressionen

Dies alles sind Hinweise auf Zellen und Organe, die nicht mehr richtig versorgt werden und auf Ablagerungen giftiger Schlacken, die sich im Körper angesammelt haben.


Ursache einer Azidose

Schlechte und falsche Nahrung der Menschheit war schon immer Krankheitsursache. Doch nie zuvor hat sich der Mensch so viel von tierischem Eiweiß (Fleisch besonders Schweinefleisch), Milchprodukten (Käse, Yoghurt etc.), Weißmehlprodukten, industriell hergestellten Teig- und Nudelprodukten, Industriezucker, Kohlensäurehaltige Wasser & Limonaden, Kaffee, industriell verarbeitete Fruchtsäfte, Süßigkeiten (Schokolade) und Fertiggerichte ernährt. Diese aufgezählten Produkte sind die stärksten Säurebilder. Schlechtes Wasser, Alkohol, Nikotin sowie Zusätze in den Lebensmitteln wie Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Geschmacksverstärker wie Glutamat oder Süßstoffe wie Aspartam und Zahngifte wie Quecksilber und Palladium, beschleunigen zu dem eine Übersäuerung des Körpers. Heutzutage nehmen wir mindestens 80% säurebildende und nur 20% basenbildende Nahrung zu uns. Es sollte aber genau anders herum sein!

Um unseren Säure und Basen Haushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen, müssen wir große Mengen zellverfügbarer Basenbilder zu uns nehmen und unsere schlechten Gewohnheiten ablegen, zu denen zu schnelles essen, zu viel essen, essen zu falschen Zeiten und rastloses essen gehören.

Weitere Gründe von Übersäuerung

Eine Azidose kann nicht isoliert betrachtet werden, wie zum Beispiel ein Muskelkater für den es nur einen Auslöser gibt. Es kann somit nicht ausschließlich falsche und ungesunde Lebensmittel die Schuld in die Schuhe geschoben werden. Die Suche nach weiteren Ursachen einer Übersäuerung des Körpers hat folgendes ergeben:
• Mangelnde Bewegung und körperliche Anstrengung an der frischen Luft (verhindert das verstärkte Abatmen von Säuren und die verstärkte Säure-Ausscheidung über den Schweiß sowie die Ankurbelung der Verdauung. Außerdem vermindert mangelnde Bewegung die Durchblutung und Sauerstoffversorgung im Gewebe)
• Zu viel (Leistungs) Sport (Muskelkater führen zu einer lokalen Übersäuerung durch das Laktat Milchsäure)
• Eine unzureichende und qualitativ schlechte Wasserzufuhr (behindert eine optimale Ausscheidung über Niere aber auch über die Haut - Schwitzen)
• Stress
• Entzündungsprozesse
• Medikamenten (viele werden vor Ausscheidung in Säuren umgewandelt)
• Elektrosmog und Umweltgifte bzw. Abgase

 

gezondvoedsel

Gesunde Ernährung verhindert Krankheiten


Körper übersäuert? - Die Folgen

Hält die Übersäuerung über Jahre an, entwickelt sie sich zu einer chronischen Übersäuerung. Sie liegt dann auch innerhalb der Zellen vor (intrazelluläre Azidose). Die Reserven (Mineralstoffe und Salze) zur Neutralisierung von Säuren sind erschöpft und die Zellen können nicht mehr ausreichend ver- und entsorgt werden. Ohne Mineralstoffe schwinden die Selbstheilungskräfte und der Körper ist nicht mehr in der Lage Gifte auszuscheiden. Der Körper ist quasi machtlos. Die Folge sind schwerwiegende Erkrankungen, die durch heutige hochentwickelte Medikamente weiter unterdrückt werden.

Tückisch ist aber vor allem, dass übersäuerte Menschen die "eingelagerten Giftstoffe" auch übertragen können. Studien belegen zum Beispiel, dass Amalgam (aus Zahnfüllungen) im Blut einer schwangeren Frau zu 50% auf den Fötus übertragen wird. Da ist es nicht verwunderlich, dass Neugeborene krank und mit einem schwachen Immunsystem zur Welt kommen und beispielsweise an Neurodermitis und anderen Krankheiten leiden.

Maßnahmen bei Körper Übersäuerung

Bei einer bestehenden Übersäuerung im Körper ist die erste und entscheidende Maßnahme eine Ernährungsumstellung. Erhöhen Sie deutlich die Zufuhr basischer Lebensmittel und reduzieren Sie gleichzeitig die stark säurebildenden Lebensmittel. Das ideale Verhältnis wäre ungefähr: 75% alkalische und 25% saure Lebensmitteln.

Aufgrund der jahrelangen Säurezufuhr reicht eine basenüberschüssige Nahrung aber alleine nicht aus, um die eingelagerten Schlacken im Organismus zu beseitigen. Deshalb:
Trinken Sie viel basisches Trinkwasser. Basisches Wasser können Sie mit AlkaPHi Tropfen machen (Siehe unten). Verzichten Sie auf Kaffee, Limonaden, Schwarztee oder Alkohol. Besser ist basischer Tee. Grüner Tee oder Basischer Kräuter Tee ist sehr zu empfehlen.
Bewegen Sie sich mehr: Ein Spaziergang im Wald oder ein Ausflug mit dem Fahrrad optimiert nicht nur die Aufnahme von Sauerstoff, sondern fördert auch die Abatmung von Kohlensäure.
Vermeiden Sie Stress: Lachen Sie viel und denken lieber positiv.
Regen Sie die Säureausscheidung an: Unterstützen Sie die Säureausscheidung über die Haut z. B. durch regelmäßige körperliche Anstrengung und Saunabesuche.
Meiden Sie die Aufnahme von Giften über die Haut. Stellen Sie auf eine basische Hautpflege bzw. Körperpflege um. (basische Seife, basisches Shampoo, basische Lotion etc.)
Verzichten Sie so gut es geht auf Medikamente!
.

AlkapHi 

 

Gesunde leben und alkalisch essen ist also sehr wichtig. Das alles ist jedoch sehr schwer auszuführen weil die meisten Lebensmitteln säure bildend sind. Es ist also nicht verwunderlich, dass die meisten Menschen übersäuern. Deshalb ist es wichtig, dies zu kompensieren, durch viell alkalisches Wasser zu trinken.

Die AlkapHi ph Tropfen sind nicht nur billig, die Flasche ist so klein, dass Sie es immer bei sich tragen können. Ideal für Urlaub, Arbeit, Reisen etc.

Auch in einen 50-ml-Flasche erhältlich.



Biotrends

Biotrends ist ein US-amerikanischer Labor in Hong Kong, die Nahrungssupplemente und Kosmetik, an renommierter Marken liefert. Zum ersten Mal bietet Biotrends jetzt einige Produkte für Privatverkauf an.

Sie sind Pioniere in der Wissenschaft und verfertigen Top-Produkte, die bis heute für Ärzte und Kosmetika- & Nahrungsergänzungsmittel Hersteller vorbehalten waren. Diese Produkte sind dann auch nirgendwo sonst zu finden. Direktverkauf vom Hersteller, die Qualität an erster Stelle setzt. Diese Produkte sind effektiv, weil sie für maximale Rendite dosiert sind und durch den Körper absorbiert werden, während die Produkte im Laden, sehr verdünnt und unwirksam sind.

Biotrends bietet einen Rabatt von 10 % beim Kauf von 4 Produkte. Die Bestellmenge ist begrenzt auf 3 Monate pro Produkt für 1 Person. Sie können Biotrends für Fragen oder spezielle Wünsche kontaktieren.

Bei Ihrem ersten Einkauf bei Biotrends benötigen Sie einen Keycode.  Der Keycode ist: ndl77

Hier das komplette Sortiment von Biotrends


Unsere Produkte
MMS1 Kit

MMS1 Set
±€ 25 

MMS2 Capsules

MMS2 Kapseln
±€ 23

DMSO

DMSO
±€ 25

LipoC Liposomal Vitamin C mit Glutathion  
±€ 35
LipoD+K2 Liposomal Vitamin D3 mit K2  
±€ 30
Jiaogulan (Gynostemma pentaphyllum) Whole Leaf Tea 100g

Jiaogulan Tee  
±€ 17

Marine Phytoplankton

Jiaogulan Kapseln
±€ 15

Marine Phytoplankton

Magnesium
±€ 9

 
Biotrends
Nouvelle Vie
Nouvelle Vie 
NAD+
NAD+ 
PRO-Healer of PCB 157
PRO-Healer 
AlkaPHi druppels (30 of 50 ml)
AlkaPHi Tropfen 
SkinFactor
SkinFactor 
Dermatologische Rollers
Derma Roller 

 

 

 

 

 

Gesunde Shop, 2017